GermanEnglish Contact us Site Map Technical Help   Home » Aktuelles » Forum
Boardregeln
Suchen
Mitgliederliste
Benutzergruppen
Einloggen, um private Nachrichten zu lesen
Profil
Login
Registrieren
Hier mal ein kleiner Lückentest
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 35, 36, 37, 38  Weiter
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Thassos-Island Foren-Übersicht » Griechische Sprache

Autor Nachricht

Gretel
Thassos-Kenner
Thassos-Kenner


Anmeldungsdatum: 11.10.2004
Beiträge: 276
Wohnort: Chemnitz

Status: Offline

Beitrag Verfasst am: 17.08.2007, 22:14    Titel: Beitrag übersetzenAntworten mit ZitatNach oben

ja sag mal,
hast Du die Geschichte im Kopf oder gar den Wälzer mitgeschleppt?
Bin ich wohl nicht die einzige Verrückte hier ...
Wünsche Dir noch schöne Stunden im Kreise lieber Menschen.

Bis bald!

Annne
_________________

Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden

herzchen
Thassos-Liebhaber
Thassos-Liebhaber


Anmeldungsdatum: 15.06.2006
Beiträge: 1273


Status: Offline

Beitrag Verfasst am: 18.08.2007, 9:40    Titel: Beitrag übersetzenAntworten mit ZitatNach oben

Kali mera, Anne

ein kleines Lebenszeichen und dann muss ich mich auf den Weg nach Kilkis machen, wo die Hochzeit stattfindet.

Verrückt? Was wäre das Leben ohne ein wenig Wahnsinn?
Eine Langweile, die für mich unerträglich wäre.

LG
M.
_________________
Invidia gloriae comes.
Neid ist des Ruhms Begleiter.

Wer unbeneidet wandelt, ist nicht neidenswert.
Klytämnestra




PANTES ANTHROPOI TOU EIDENAI OREGONTAI PHYSEI.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden

Gretel
Thassos-Kenner
Thassos-Kenner


Anmeldungsdatum: 11.10.2004
Beiträge: 276
Wohnort: Chemnitz

Status: Offline

Beitrag Verfasst am: 19.08.2007, 9:31    Titel: Beitrag übersetzenAntworten mit ZitatNach oben

Du hast so recht.
Und dann noch Namenstag an einem solchen Feiertag,
und ich hab nicht mal gratuliert,
hat irgendjemand auf der Leitung gestanden ...
Χρόνια πολλά - besser spät als nie!

Du wirst jetzt schön feiern -
naja, lange dauerts bei mir auch nicht mehr.

Annne
_________________

Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden

Gretel
Thassos-Kenner
Thassos-Kenner


Anmeldungsdatum: 11.10.2004
Beiträge: 276
Wohnort: Chemnitz

Status: Offline

Beitrag Verfasst am: 20.08.2007, 11:21    Titel: Beitrag übersetzenAntworten mit ZitatNach oben

Hi Melina,

willkommen zu Hause

Damit Dir die Umstellung nicht so schwerfällt,
weiter mit Alex' Heldentaten!

Sein Konzept war einfach, aber andererseits unheimlich intelligent.
Während die Perser mit ihrem größeren Heer
auf der linken Seite ihres Camps auf ihn warten würden,
würde dieser plötzlich den Kampf eröffnen an dem Ort,
wo ihre Kräfte nicht konzentriert waren,
er würde die Frontlinie durchbrechen
und die Schlacht gewinnen.

Gruß Annne
_________________

Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden

herzchen
Thassos-Liebhaber
Thassos-Liebhaber


Anmeldungsdatum: 15.06.2006
Beiträge: 1273


Status: Offline

Beitrag Verfasst am: 20.08.2007, 21:28    Titel: Beitrag übersetzenAntworten mit ZitatNach oben

Hi ,Anne

danke erstmal.

Es ist ja der größte Namenstag in Greece.
Da macht das Feiern sehr viel Spass.

Bin seit heute wieder hier in NRW, da ich über Stuttgart
zurückgeflogen bin.

LG
M.
_________________
Invidia gloriae comes.
Neid ist des Ruhms Begleiter.

Wer unbeneidet wandelt, ist nicht neidenswert.
Klytämnestra




PANTES ANTHROPOI TOU EIDENAI OREGONTAI PHYSEI.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden

herzchen
Thassos-Liebhaber
Thassos-Liebhaber


Anmeldungsdatum: 15.06.2006
Beiträge: 1273


Status: Offline

Beitrag Verfasst am: 20.08.2007, 22:09    Titel: Beitrag übersetzenAntworten mit ZitatNach oben

Hi, Anne

nun zum Text

Es ist schon erstaunlich, wie du manchmal Worte einbaust, die gar nicht im Text stehen.

z.b. andererseits

Aber das lassen wir mal als übersetzerische Freiheit gelten.

parataxis ist die Schlachtordnung, nicht das Camp.

Sie haben nicht campiert, sondern sie hatten quasi ihr Heer in Stellung gebracht.

mesi ist die Mitte, nicht der Ort

im letzten Satz steht noch eukola - leicht


Alexander hatte also vor, die Mitte der Schlachtordnung der Perser anzugreifen, die nicht so stark war wie die Außenflanken,
um das gegnerische Heer in zwei Lager zu spalten.
Er wollte Chaos anrichten. Außerdem wußte er natürlich, dass der Kampfgeist des persischen Heers nicht so stark war wie der seiner Leute. In seinem Heer kämpften Griechen, zwar aus verschiedenen Stämmen, aber dennoch Griechen. Bei den Persern kämpften viele Söldner aus verschiedenen Ländern mit, die gar nicht so eine starke Verbundenheit hatten mit Persien. Sie kämpften nicht für ihr Vaterland.

Er setzte darauf, dass das in zwei Lager gespaltene Heer orientierungslos und aufgrund mangelnden Kampfgeistes zerbrechen würde und viele der bezahlten Krieger einfach flüchten würden.

M
_________________
Invidia gloriae comes.
Neid ist des Ruhms Begleiter.

Wer unbeneidet wandelt, ist nicht neidenswert.
Klytämnestra




PANTES ANTHROPOI TOU EIDENAI OREGONTAI PHYSEI.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden

Gretel
Thassos-Kenner
Thassos-Kenner


Anmeldungsdatum: 11.10.2004
Beiträge: 276
Wohnort: Chemnitz

Status: Offline

Beitrag Verfasst am: 22.08.2007, 9:24    Titel: Beitrag übersetzenAntworten mit ZitatNach oben

Hi Melina,

so ist das mit den Laienkünstlern,
da kann schon mal das eine oder andere Wort
verlorengehen!

Schauen wir mal, wie's weitergeht,
obwohl der Ausgang dieser Schlacht ja festzustehen scheint -
Alexander gewinnt sie ...

Ich habe mir übrigens die Zitate nochmal angeschaut -
also ich finde das von Plutarch am schönsten.
Er will weniger einen Gegenstand als ein Stück Heimat/Geschichte/Kunst aufbewahren.

Dir noch einen schönen Tag!
Annne
_________________

Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden

herzchen
Thassos-Liebhaber
Thassos-Liebhaber


Anmeldungsdatum: 15.06.2006
Beiträge: 1273


Status: Offline

Beitrag Verfasst am: 22.08.2007, 10:14    Titel: Beitrag übersetzenAntworten mit ZitatNach oben

Kali mera, Anne

ja, dieser Spruch birgt auch sehr viel in sich.

Alex verehrte die Schriften des Homer. Ganz besonders ACHILL
war ihm an Herz gewachsen. Es stimmte ihn mitunter ein wenig
traurig, dass ein so großer Denker wie Homer über die Heldentaten des Achill ein so großartiges Werk verfaßt hat und er (Alex) zumindest zu Lebzeiten keinen Denker dazu beflügeln konnte, etwas derartiges über ihn selbst zu verfassen.

Diese Ausgabe, die er mit sich führte, stammte von Aristoteles, seinem geistigen Ziehvater.

Er soll vereinfacht ausgedrückt gesagt haben..........

Meine Eltern schenkten mir das Leben, aber Aristoteles den Geist und das Wissen.

LG
Melina
_________________
Invidia gloriae comes.
Neid ist des Ruhms Begleiter.

Wer unbeneidet wandelt, ist nicht neidenswert.
Klytämnestra




PANTES ANTHROPOI TOU EIDENAI OREGONTAI PHYSEI.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden

herzchen
Thassos-Liebhaber
Thassos-Liebhaber


Anmeldungsdatum: 15.06.2006
Beiträge: 1273


Status: Offline

Beitrag Verfasst am: 22.08.2007, 21:30    Titel: Beitrag übersetzenAntworten mit ZitatNach oben

Also weiter gehts..........

Ετσι και εγινε. Οι πρωτοι Ελληνες ανεβηκαν στις οχθες και οι
Περσες αρχισαν την επιθεση τους. Μια αγρια, μια
μανιασμενη μαχη αρχισε τοτε.
Ο Μεμνονας και οι σατραπες προσπαθουσαν να δουν τον
Αλεξ μπροστα τους. Μα εκεινος, χτυπησς αστραπιαια στη
μεση του μετωπου τους και λυγιζοντας την αντισταση
των Περσων, προχωρησε σε αρκετο βαθος περα απο
την οχθη.

Μ
_________________
Invidia gloriae comes.
Neid ist des Ruhms Begleiter.

Wer unbeneidet wandelt, ist nicht neidenswert.
Klytämnestra




PANTES ANTHROPOI TOU EIDENAI OREGONTAI PHYSEI.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden

Gretel
Thassos-Kenner
Thassos-Kenner


Anmeldungsdatum: 11.10.2004
Beiträge: 276
Wohnort: Chemnitz

Status: Offline

Beitrag Verfasst am: 25.08.2007, 8:55    Titel: Beitrag übersetzenAntworten mit ZitatNach oben

Hi Melina,

hier bin ich wieder.
Der Countdown läuft, am 3. 9. gehts los!

Hier erstmal weiter mit dem Ernst des Lebens:

Und so geschah es auch.
Die ersten Griechen kamen die Ufer herauf
und die Perser eröffneten ihre Angriffe.
Es begann dann eine wilde, ungestüme Schlacht .

Memnon und die Satrapen versuchten,
Alex vor ihnen zu erkennen.
Aber dieser, in die Mitte ihrer Front eindringend (schlagend)
und (damit) den Widerstand der Perser brechend,
rückte vor tief genug (in genügender Tiefe)
vom Ufer aus weiter vor.

Naja, der letzte Satz stimmt irgendwie in sich nicht.

Bis bald!
Annne
_________________

Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden

herzchen
Thassos-Liebhaber
Thassos-Liebhaber


Anmeldungsdatum: 15.06.2006
Beiträge: 1273


Status: Offline

Beitrag Verfasst am: 25.08.2007, 20:10    Titel: Beitrag übersetzenAntworten mit ZitatNach oben

Hallo Anne,

dann wollen wir uns mal beeilen.

Der erste Teil ist perfekt.

Aber dieser schlug blitzschnell durch die Mitte ihrer Front,
und den Widerstand der Perser brechend, kam er in genügend
Tiefen über die Ufer hinaus.

Melina
_________________
Invidia gloriae comes.
Neid ist des Ruhms Begleiter.

Wer unbeneidet wandelt, ist nicht neidenswert.
Klytämnestra




PANTES ANTHROPOI TOU EIDENAI OREGONTAI PHYSEI.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden

herzchen
Thassos-Liebhaber
Thassos-Liebhaber


Anmeldungsdatum: 15.06.2006
Beiträge: 1273


Status: Offline

Beitrag Verfasst am: 26.08.2007, 10:35    Titel: Beitrag übersetzenAntworten mit ZitatNach oben

Kali mera, Anne....


wenn Du noch Zeit und Muße hast, folgt noch ein wenig
Text.....

Ωσπου να καταλαβει ο Μεμνονας τι συμβαινει, ηταν πια
πολυ αργα. Την ειχε παθει απο το νεαρο βασιλια των Ελληνων.
Ωστοσο, προσπαθησαν ολοι να κυκλωσουν τον Αλεξανδρο και
να τον σκοτωσουν.
Μια λυσσασμεην μαχη ξεσπασε γυρω του.
Οι Περσες εκαναν συνεχεια επιθεσεις, κατα κυματα.
Μα ολες τους οι επιθεσεις εσπαζαν πανω στο γρανιτενιο πεισμα
των Ελληνων.

Schönen Sonntag noch
LG
Melina
_________________
Invidia gloriae comes.
Neid ist des Ruhms Begleiter.

Wer unbeneidet wandelt, ist nicht neidenswert.
Klytämnestra




PANTES ANTHROPOI TOU EIDENAI OREGONTAI PHYSEI.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden

Gretel
Thassos-Kenner
Thassos-Kenner


Anmeldungsdatum: 11.10.2004
Beiträge: 276
Wohnort: Chemnitz

Status: Offline

Beitrag Verfasst am: 26.08.2007, 12:26    Titel: Beitrag übersetzenAntworten mit ZitatNach oben

... folgt später.
Habe diese entsetzlichen Brandnachrichten überall gelesen, da steht mir jetzt der Sinn nicht so recht nach Rätseleien.

Man sitzt hier und kann nichts tun, man ist so hilflos.

Bis später
Annne
_________________

Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden

herzchen
Thassos-Liebhaber
Thassos-Liebhaber


Anmeldungsdatum: 15.06.2006
Beiträge: 1273


Status: Offline

Beitrag Verfasst am: 26.08.2007, 12:33    Titel: Beitrag übersetzenAntworten mit ZitatNach oben

Hi, Anne

kann ich verstehen.
Es diente für mich auch eher als Ablenkung, da ich einige griechische emails erhalten haben und zudem griechisches TV sehen kann.

LG
M.
_________________
Invidia gloriae comes.
Neid ist des Ruhms Begleiter.

Wer unbeneidet wandelt, ist nicht neidenswert.
Klytämnestra




PANTES ANTHROPOI TOU EIDENAI OREGONTAI PHYSEI.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden

Gretel
Thassos-Kenner
Thassos-Kenner


Anmeldungsdatum: 11.10.2004
Beiträge: 276
Wohnort: Chemnitz

Status: Offline

Beitrag Verfasst am: 30.08.2007, 17:29    Titel: Beitrag übersetzenAntworten mit ZitatNach oben

Hi Melina,

die Nachrichten sehen (etwas) besser aus, ein flaues Gefühl bleibt trotzdem.
Ich hab mal weitergemacht,
alles ist wiedermal nicht so ganz klar:

Bis Memnon verstand, was geschah, war es viel zu spät.
... war getroffen durch den jungen König der Griechen./
Der junge König der Griechen hatte ins Schwarze getroffen (?)
Worauf bezieht sich hier Την ?

Dennoch bemühten sich alle, Alex einzukreisen und ihn zu töten.
Eine rasende Schlacht um ihn brach aus.
Die Perser griffen pausenlos an (Angriffe in Folge), wie Wellen.
Aber alle ihre Angriffe wurden oberhalb gestoppt (gebrochen) durch den
γρανιτενιο (?) Trotz der Griechen.

Der letzte Satz ist nicht so toll, abgesehen von dem fehlenden Wort habe ich πανω in keinen sinnvollen Zusammenhang bringen können.

Bin gespannt!

Annne
_________________

Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Thassos-Island Foren-Übersicht -> Griechische Sprache Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 35, 36, 37, 38  Weiter
Seite 36 von 38
Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Powered by phpBB 2.0.14 © 2001, 2002 phpBB Group Spacer Content copyright © 2003 thassos-island.de Spacer Forum design copyright © 2003 Jakob Persson (http://www.jakob-persson.com)