GermanEnglish Contact us Site Map Technical Help   Home » Aktuelles » Forum
Boardregeln
Suchen
Mitgliederliste
Benutzergruppen
Einloggen, um private Nachrichten zu lesen
Profil
Login
Registrieren
Tavernentipps Limenas und Umgebung
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Thassos-Island Foren-Übersicht » Tavernen, Bars und Tsipouro

Autor Nachricht

Volker
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 10.04.2002
Beiträge: 8400


Status: Offline

Beitrag Verfasst am: 05.04.2003, 18:53    Titel: Tavernentipps Limenas und Umgebung Beitrag übersetzenAntworten mit ZitatNach oben

Dazu gehören auch Nisteri, Glifada, Glikadi, Pachis im Westen und Makriammos im Osten.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden

Gabi L
Thassos-Kenner
Thassos-Kenner


Anmeldungsdatum: 31.03.2003
Beiträge: 119
Wohnort: bayern, Oberpfalz

Status: Offline

Beitrag Verfasst am: 13.05.2003, 6:58    Titel: Keine Angaben Beitrag übersetzenAntworten mit ZitatNach oben

Gibt es in Limenas keine guten Lokale, oder warum sind alle Beiträge in den anderen Gebieten?
Ich kann mir fast nicht vorstellen, dass es in Griechenland nicht überall gute griechische Küche gibt. Oder seid Ihr alle in anderen Gebieten unterwegs.

Ich habe auf jeden Fall noch Hoffnung, dass die ersten Urlaubsrückkehrer hier auch Ihre Tips abgeben, damit ich die dann gleich selber testen kann. - Also rann an die Buletten, fasten könnt Ihr nachher auch wieder

Gruß

Gabi
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden

Andreas Fiebiger
Thassos-Liebhaber
Thassos-Liebhaber


Anmeldungsdatum: 03.09.2002
Beiträge: 2069


Status: Offline

Beitrag Verfasst am: 13.05.2003, 17:47    Titel: Hallo Gabi Beitrag übersetzenAntworten mit ZitatNach oben

Hallo Gabi, keine Sorge in Limenas gib es genau so gute Lokale. Du hast schon recht wenn du vermutest das die meisten sich auf der anderen Seite der Insel aufhalten. Welche die bessere ist , das ist noch nicht geklärt . Ich selbst bin sehr oft in Rachoni.

Euer Andy
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden

gitterbär
Thassos-Kenner
Thassos-Kenner


Anmeldungsdatum: 19.04.2002
Beiträge: 209
Wohnort: Düsseldorf

Status: Offline

Beitrag Verfasst am: 15.07.2003, 16:37    Titel: Tavernen in und um Limenas Beitrag übersetzenAntworten mit ZitatNach oben

Da sich bis jetzt keiner gefunden hat etwas über Tavernen in und um Limenas zu schreiben, tu ich es eben. Vorab möchte ich sagen, das ich/wir nur Tavernen regelmäßig besuchen, in denen man auch Kontakt zu den Wirtsleuten/Kellnern bekommt.
Von denen haben wir bei unseren vielen Besuchen nur wenige gefunden. Fast alle Tavernen am Fischereihafen/alten Fährhafen sind von uns mindesten einmal besucht worden. Wir mögen im übrigen keine Lokale vor denen man aufgefordet wird, dasselbe zu besuchen. Da wir dort immer mit Vorbehalt reingehen, haben wir noch keines gefunden wo es uns dann rundum gefallen hat.
Die wir regelmäßig besuchen sind folgenden:
Eisdiele Dodonie, gegenüber der Feuerwehr am Hafen / Karussel. Hier gibt es lecker Eis, Frappe, Milchshake, Kuchen oder Eiskaffee und immer einen netten Plausch mit Geschäftsführer oder Bedienung. Außerdem kann man dem (ruhiger gewordenen) Treiben am alten Fährhafen zusehen.
Die beiden Engländer daneben können wir zum Full English Breakfast nur empfehlen.
Taverne Mouses, diese ist in die alte Töpferei am neuen Fährhafen eintgezogen. Man sitzt überdacht im Freien. Das Mouses wird von einem jungen Griechisch/Deutschen Ehepaar geführt, zu denen man schnell einen herzlichen Kontakt hat. Die Gäste bestehen über Tag überwiegend aus Griechen, gegen Abend wird es gemischter, Touris und Griechen. Die Speiseauswahl ist überwiegend griechisch, die Portionen gut bemessen, das Essen lecker und bezahlbar. Das Mouses bietet häufig Live Musik, dann ist eine Reservierung erforderlich. In unserem Urlaub im Mai sind wir einige Male von Micros Kazaviti dorthin zum Essen gefahren.
Nur weils schmeckt und wir uns dort wohlfühlen.
Desweiteren können wir ruhigen Gewissens das Piggi empfehlen. Das Piggi ist mitten in Limenas, an der alten Platia, vom Hafen kommend auf der rechten Seite, neben der Disco. Das Essen ist griechisch, lecker, eben ausreichend und bezahlbar. Die Besitzer sind nett und sehr umgänglich, sprechen aber überwiegend nur ihre Muttersprache. Die Aussicht aus der Taverne bietet eigentlich nur den Blick auf die alte Platia mit einigen Steinen und vielen Touristen.
Auch die Konditorei / Zacharioplastio Stamatis muss hier erwähnt werden. Hier gibt es in riesiger Auswahl prima Kuchen, Gebäck und lecker Eis. Ich komme hier an den Loukoumades nie vorbei. Die kann man hier am Wochenende frisch bekommen, einfach super. Man kann drinnen (klimatisiert) oder draußen unter einem Dach sitzen. Der Ausblick ist seit der Verlegung des Fährhafens nicht mehr so berauschend, ein Parkplatz. Dafür ist der Juniorchef und seine Frau sehr umgänglich, lieb und nett. Der Senior ist ein "Bollerkopf", wenn er im Laden ist, ist immer Leben dort.
Das Restaurant im Hotel Pegassushat bessere Zeiten gesehen. Man kann dort hingehen, solte aber nicht zuviel erwarten.
Das Hotel Vournelis hat durch die Verlegung des Fährhafens seinen Strand verloren, eine Pool angelegt und seinen Charme, seine Ruhe dadurch weitgehends verloren. Das Essen war bis letztes Jahr gut, ausreichend, aber nicht ganz billig. Wie es sich dieses Jahr entwickelt hat wissen wir nicht, da wir in diesen´m Jahr nicht dort waren.
Die Tavernen am Standstrand, Fischreihafen, altem Fährhafen sind uns zu kommerziell, zu sehr auf Touris abgestimmt. Im Simis am Standstrand oder im Platanos am alten Fährhafen kann man durchaus gut, wenn auch nicht unbedingt preiswert essen. Aber hier wird der Touri als Gast gesucht und als Touri bedient. In beiden Tavernen wurden wir auf deutsch/englisch begrüsst, unsere Bestellung auf griechisch auf deutsch/englisch wiederholt, ein Kontakt in griechischer Sprache kam nicht zu stande, weil wohl der Zeitaufwand etwas höher ist als in deutsch/englisch. Selbst unser Yassas, Kalimera, Kalispera, Kalinichta wurde bei der Ankunft und beim Verlassen der Lokale mit "Guten Tag", "Guten Abend" und "Aufwiedersehen" beantwortet. Das suchen wir nun gar nicht, weil wir unsere Gastwirte/Kellner auch immer als Griechischlehrer "mißbrauchen"
Es wird im übrigen noch weitere gute Tavernen in und um Limenas geben. Wir haben eben unsere Auswahl getroffen und sind mehr als zufrieden.
So nun reichts, bis dann
Gitterbär
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden

Volker
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 10.04.2002
Beiträge: 8400


Status: Offline

Beitrag Verfasst am: 15.07.2003, 17:06    Titel: Re: Tavernen in und um Limenas Beitrag übersetzenAntworten mit ZitatNach oben

Hallo Wolfgang Gitterbär,

das ist ein sehr schöner Bericht, den ich mit Genuss gelesen habe. Er deckt sich weitgehend mit meinen (spärlichen Limnenas-)Erfahrungen.


gitterbär hat folgendes geschrieben:
In beiden Tavernen wurden wir auf deutsch/englisch begrüsst, unsere Bestellung auf griechisch auf deutsch/englisch wiederholt, ein Kontakt in griechischer Sprache kam nicht zu stande, weil wohl der Zeitaufwand etwas höher ist als in deutsch/englisch. Selbst unser Yassas, Kalimera, Kalispera, Kalinichta wurde bei der Ankunft und beim Verlassen der Lokale mit "Guten Tag", "Guten Abend" und "Aufwiedersehen" beantwortet. Das suchen wir nun gar nicht, weil wir unsere Gastwirte/Kellner auch immer als Griechischlehrer "mißbrauchen"


Sehr gut beschrieben, dass ärgert mich schon länger, aber ein Beitrag von Carmen bei in-greece hat mir etwas die Augen geöffnet. Lies mal unter: http://www.in-greece.de/forum/zeigebeitrag.php4?fid=10&id=49902&thread=49849&start=0

Abschliessend noch mal die Frage: Wollen wir uns nicht mal bei Giannis' Tavernaki auf ein Glas Wein treffen? Du wohnst doch ganz in der Nähe, oder?

Gruss

Volker
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden

gitterbär
Thassos-Kenner
Thassos-Kenner


Anmeldungsdatum: 19.04.2002
Beiträge: 209
Wohnort: Düsseldorf

Status: Offline

Beitrag Verfasst am: 15.07.2003, 17:25    Titel: Tavernen in und um Limenas Beitrag übersetzenAntworten mit ZitatNach oben

Hallo Volker,

von der Seite habe ich das noch gar nicht gesehen.
Habe eigentlich im nachhinen überlegt, rein egoistisch gedacht und gehandelt. Werde im nächsten Urlaub mal so handeln wie es Carmen vorschlug. Vielleicht können wir dann alle von einander lernen. Danke für die "Erleuchtung".
Gitterbär
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden

Gabi L
Thassos-Kenner
Thassos-Kenner


Anmeldungsdatum: 31.03.2003
Beiträge: 119
Wohnort: bayern, Oberpfalz

Status: Offline

Beitrag Verfasst am: 29.07.2003, 19:26    Titel: Beitrag übersetzenAntworten mit ZitatNach oben

Also ich kann mich der Meinung von Gitterbär nur anschließen. Das PIGI (mit einem G) können wir auch empfehlen. Wir haben zwar nicht´s gegessen (hatten leider Halbpension) aber der Hauswein ist seeehr gut und für einen Preis von 1,10 € pro Glas auch sehr günstig. Die Karaffe wäre noch billiger, jedoch wäre uns diese zu schnell warm geworden. Außerdem sind die Leute dort absolut freudlich. Beim zweiten Besuch hat er uns schon gekannt .

Gabi
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden

Kai40227
großer Thassos-Fan
großer Thassos-Fan


Anmeldungsdatum: 15.09.2003
Beiträge: 67
Wohnort: Düsseldorf

Status: Offline

Beitrag Verfasst am: 13.10.2003, 13:13    Titel: Beitrag übersetzenAntworten mit ZitatNach oben

Auch wenn Gitterbär es schon erwähnt hat... Nach 14 Tagen in Limenas ist mein absoluter Favorit Mouses (sah übrigens unsere ganze Gruppe so!). Leider ist hier aber schon seit 10 Tagen Winterpause, doch auch unseren Ersatz Syrtaki kann ich uneingeschränkt empfehlen. Bei beiden gibt es unheimlich nette Bedienungen, prima prima lecker Essen und natürlich Mythos vom Fass - zumindest bis Ende September, danach war das kaum noch zu bekommen, der Winter naht halt... In Sachen Gemütlichkeit ungeschlagen ist und bleibt für mich Mouses.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden

Kai40227
großer Thassos-Fan
großer Thassos-Fan


Anmeldungsdatum: 15.09.2003
Beiträge: 67
Wohnort: Düsseldorf

Status: Offline

Beitrag Verfasst am: 30.10.2003, 14:25    Titel: Mouses Beitrag übersetzenAntworten mit ZitatNach oben

eben noch zum trocknen draussen und abends schon auf dem Teller

*mjamm mjamm* bei Mouses


Kategorie Thassos/Limenas

Tintnefisch bei Mouses


Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden

thia
Thassos-Kenner
Thassos-Kenner


Anmeldungsdatum: 08.08.2002
Beiträge: 385
Wohnort: Monheim am Rhein

Status: Offline

Beitrag Verfasst am: 31.10.2003, 15:47    Titel: Beitrag übersetzenAntworten mit ZitatNach oben

ui kai, da läuft mir aber auch das wasser im munde zusammen.
schönes foto.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden

matthias/cgn
Thassos-Liebhaber
Thassos-Liebhaber


Anmeldungsdatum: 24.07.2003
Beiträge: 4331
Wohnort: Köln

Status: Offline

Beitrag Verfasst am: 01.11.2003, 1:47    Titel: Beitrag übersetzenAntworten mit ZitatNach oben

und mir bzw. uns hats dort auch sehr gut geschmeckt.

nur der thunfisch als vorspeise war ein bisschen viel, naja die katzen haben sich abends gefreut.

grüsse
matthias
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen

Steffi
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 10.04.2002
Beiträge: 5558
Wohnort: 63825 Westerngrund

Status: Offline

Beitrag Verfasst am: 03.11.2003, 22:24    Titel: Beitrag übersetzenAntworten mit ZitatNach oben

Ich glaube ich muß den nächsten Griechen hier in der Gegend entern.
Da kann man ja nur hungrig werden. Ihr seid schon irgendwie gemein, einem ständig den Mund wässrig zu machen

Bis dahin muß es die Tsipouro Diät tun.
_________________
Wer in der rechten Hand einen Besen hält, um den eigenen Dreck vor seiner Tür weg zu fegen und sich dann mit der linken Hand an die eigene Nase fasst, der hat keine Hand mehr frei, um mit seinen Fingern auf andere Leute zu zeigen!!!
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden

Kai40227
großer Thassos-Fan
großer Thassos-Fan


Anmeldungsdatum: 15.09.2003
Beiträge: 67
Wohnort: Düsseldorf

Status: Offline

Beitrag Verfasst am: 18.11.2003, 8:25    Titel: hunger? Beitrag übersetzenAntworten mit ZitatNach oben

da will ich doch noch ein wenig näher ran - vielleicht höre ich ja gleich mägen knurren


Kategorie Limenaria

mjamm


Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden

Volker
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 10.04.2002
Beiträge: 8400


Status: Offline

Beitrag Verfasst am: 21.11.2003, 19:22    Titel: Beitrag übersetzenAntworten mit ZitatNach oben

knurr

Colles Bild, Kai!

Gruß

Volker
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden

Beate-Ö
Thassos-Fan
Thassos-Fan


Anmeldungsdatum: 30.07.2004
Beiträge: 33


Status: Offline

Beitrag Verfasst am: 03.08.2004, 12:48    Titel: Beitrag übersetzenAntworten mit ZitatNach oben

Ich habe da auch noch einen Tipp:

Die Taverne Simi ist auch total lecker!

Die ist in der Nähe vom Strand! Wurde uns von der Reisebegleiterin vorgeschlagen und sie hatte recht! Wirklich zum empfehlen!

LG Beate
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Thassos-Island Foren-Übersicht -> Tavernen, Bars und Tsipouro Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3
Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Powered by phpBB 2.0.14 © 2001, 2002 phpBB Group Spacer Content copyright © 2003 thassos-island.de Spacer Forum design copyright © 2003 Jakob Persson (http://www.jakob-persson.com)