GermanEnglish Contact us Site Map Technical Help   Home » Aktuelles » Forum
Boardregeln/Datenschutz
Suchen
Mitgliederliste
Benutzergruppen
Einloggen, um private Nachrichten zu lesen
Profil
Login
Registrieren
Corona Krise.
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Thassos-Island Foren-Übersicht » Allgemeine Themen

Autor Nachricht

Roland W.
Thassos-Kenner
Thassos-Kenner


Anmeldungsdatum: 10.11.2007
Beiträge: 360
Wohnort: Baden-Württemberg

Status: Offline

Beitrag Verfasst am: 21.03.2020, 13:33    Titel: Corona Krise. Beitrag übersetzenAntworten mit ZitatNach oben

Hallo Thassos Freunde.
Bisher unvorstellbares erleben wir zur Zeit. Das Coronavirus wirft alle Planungen durcheinander. Auch unser Urlaub ab Mitte Juni steht auf der Kippe da der Höhepunkt der Krise hier in BaWü Ende Mai sein soll. Das bedeutet dann Stornierung bzw. verschieben in den Herbst. Da wir bestimmt nicht die einzigen sind folgt nun nach schwerem Unwetter der nächste Schlag für die Lieben Gastgeber auf der Insel. Wollte mal fragen wie bei euch so die Planungen bzw Gedanken für die kommende Urlaubssaison sind.
Bleibt alle gesund.
Gruß Roland.
_________________
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden

Puerto
Thassos-Kenner
Thassos-Kenner


Anmeldungsdatum: 08.08.2007
Beiträge: 308


Status: Offline

Beitrag Verfasst am: 21.03.2020, 18:36    Titel: Beitrag übersetzenAntworten mit ZitatNach oben

Hallo Roland,

in der Tat ist die Situation alles andere als erfreulich. Die Buchungen für Mai sind eine Katastrophe bzw. nicht mehr vorhanden. Unzählige Stornierungen und derzeit wenig Verlegungen/Umbuchungen .
Hoffe, dass der Zenit dieser Coronakrise bald überstanden ist. Flug für Mai ist gebucht. Erfreulich ist, dass Eurowings sich sehr flexibel mit ev. Umbuchungen zeigt. So kann man die Lage beobachten und bei Besserung sofort reagieren. Will Anfang Juli mit dem Auto runter. D. h. wenn überhaupt über den Balkan möglich. Ansonsten fliege ich auch dort. Und für den September hoffe ich auf planmäßige Durchführung der Flüge. Wenn man so in die Webcam schaut, sieht alles so friedlich aus....., trotzdem trügt der Schein. Viele Hoteliers/Gastronome haben auch Geld zur Steigerung der Attraktivitäten in die Hand genommen und müssen ihren Verpflichtungen nachkommen. Da nützt es nur eingeschränkt etwas, dass viele Lokale sich in Eigentum befinden und keine Pachten/Mieten zu zahlen sind. Hoffen wir das beste........

Liebe Grüße

Puerto
_________________
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden

Roland W.
Thassos-Kenner
Thassos-Kenner


Anmeldungsdatum: 10.11.2007
Beiträge: 360
Wohnort: Baden-Württemberg

Status: Offline

Beitrag Verfasst am: 23.03.2020, 15:17    Titel: Beitrag übersetzenAntworten mit ZitatNach oben

Habe gerade auf der Homepage von Eurowings gelesen das bereits gebuchte Flüge bis 31.08.20 kostenlos umgebucht werden können. Aufpreis natürlich wenn der Flug teurer wie der gebuchte ist und Flug muss in 2020 stattfinden.
Roland.
_________________
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden

STEVE
Thassos-Liebhaber
Thassos-Liebhaber


Anmeldungsdatum: 24.04.2003
Beiträge: 1144
Wohnort: England

Status: Offline

Beitrag Verfasst am: 25.03.2020, 22:59    Titel: Corona Virus Beitrag übersetzenAntworten mit ZitatNach oben

Hallo Roland,
Mit freundlichen Grüßen und Respekt aus England.
Gleiche Situation Wir haben zwei Wochen im Golden Beach im Juni gebucht. Möglicherweise das letzte Mal, dass wir wegen des Brexit nach Thassos gefahren sind. Hoffentlich können wir eine Rückerstattung erhalten, um später im Jahr einen weiteren Urlaub zu kaufen. Es tut mir sehr leid für die schönen Thassos und ich hoffe, dass alles bald gelöst ist. Mit freundlichen Grüßen Steve Bromsgrove UK.
_________________
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden

Helles
großer Thassos-Fan
großer Thassos-Fan


Anmeldungsdatum: 14.02.2008
Beiträge: 88
Wohnort: Odenwald

Status: Offline

Beitrag Verfasst am: 26.03.2020, 14:21    Titel: Hoffnung Beitrag übersetzenAntworten mit ZitatNach oben

Wir hoffen immer noch, dass es im Juni wieder möglich ist nach Kavala zu fliegen. Heute wären wir vom Wanderurlaub auf Malle zurück gekommen, leider nichts geworden. Aber uns ist auch bewusst das alle nächsten Urlaube mit Einschränkungen verbunden sein werden. Am wichtigsten ist jedoch für uns alle gesund zu bleiben.
Bis bald und bleibt gesund.
Helmut U. Sigrid aus dem Odenwald.
_________________

Wen Gott liebt dem schenkt er Gesundheit u. ein Leben auf Thassos
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden

Roland W.
Thassos-Kenner
Thassos-Kenner


Anmeldungsdatum: 10.11.2007
Beiträge: 360
Wohnort: Baden-Württemberg

Status: Offline

Beitrag Verfasst am: 09.04.2020, 9:04    Titel: Beitrag übersetzenAntworten mit ZitatNach oben

Guten Morgen Thassos Freunde,
Laut Homepage Eurowings können jetzt Flüge die bis 31.05. stattfinden bis zum 15.04.20 gegen Voucher storniert werden. Gutscheineinlösung dann innerhalb eines Jahres (muss die Buchung erfolgen).
Unser Flug findet leider erst am 11.06.20 statt. Naja vielleicht wird die Frist auch noch verlängert. Ansonsten wird halt in den Herbst umgebucht.
Gruß Roland.
_________________
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden

Puerto
Thassos-Kenner
Thassos-Kenner


Anmeldungsdatum: 08.08.2007
Beiträge: 308


Status: Offline

Beitrag Verfasst am: 09.04.2020, 17:16    Titel: Prognose Beitrag übersetzenAntworten mit ZitatNach oben

Nach ersten Prognosen rechnet Veranstalter Mouzenidis Travel ab 2.6. mit der Wiederaufnahme von Reisetätigkeiten. Sollte Eurowings fliegen, wird eurem Urlaub somit vermutlich nichts im Wege stehen.
_________________
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden

Eggi
Thassos-Liebhaber
Thassos-Liebhaber


Anmeldungsdatum: 08.08.2008
Beiträge: 2495


Status: Offline

Beitrag Verfasst am: 09.04.2020, 20:43    Titel: Beitrag übersetzenAntworten mit ZitatNach oben

Das mit Mouzenidis habe ich eben auch gelesen. Allerdings würde ich meinen, dass es dabei erstmal nur um Inlandsflüge und wenn ich das richtig deute, um Flüge von und nach Russland geht.
Griechenland kann ja nicht für den weltweiten Flugverkehr sprechen.

Ich habe auch von einem Freund in Keramoti gestern gelesen, dass man in Griechenland wahrscheinlich noch glimpflich davon gekommen ist, allerdings hatte das Land auch schon Anfang März die Schotten dicht gemacht.


Bei uns ist es noch etwas hin zum Urlaub. Wir hatten anfangs überlegt, vielleicht Mitte/Ende Juni für drei Wochen zu fliegen, sind dann aber auf Mitte September umgeschwenkt.
Aber ehrliche Einschätzung meinerseits: Auch diesen Zeitraum sehe ich momentan leider nur mit einer Wahrscheinlichkeit von 30 bis 40% Wirklichkeit werden.

Nungut, die Flüge sind bezahlt, das Hotel haben wir dennoch wie vereinbahrt angezahlt. Zum einen hält man sich an Abmachungen und zum anderen müssen die Leute da unten nun auch unter schwierigen Bedingungen sehen, ob und wie sie die kommende Saison bewältigen.
Das Mietauto habe ich auch angezahlt, mal schauen wie sich das ganze noch entwickelt.

Nichts desto trotz überlegen wir aber auch an einem Plan B, sollte selbst im Herbst das Reisen noch nicht möglich sein.
Söder hatte sich diesbezüglich gerade gestern geäußert, als es um das Oktoberfest ging, was ja (Zitat:) "das internationalste aller Feste ist. Sollte es in diesem Jahr ein Oktoberfest geben, dann wird das ein ganz anderes Oktoberfest als sonst werden".


alles unabsehbar momentan - bleibt gesund, das ist noch wichtiger!
_________________
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden

Roland W.
Thassos-Kenner
Thassos-Kenner


Anmeldungsdatum: 10.11.2007
Beiträge: 360
Wohnort: Baden-Württemberg

Status: Offline

Beitrag Verfasst am: 13.04.2020, 14:22    Titel: Beitrag übersetzenAntworten mit ZitatNach oben

Hallo thassos Freunde.
Habe heute folgendes über Coronavirus Griechenland gefunden : Travel restrictions will only be lifted after mid-June or early July, so that there will be a gradual return to normality with regard to tourism.
Schaut also schlecht aus für unsren am 11.06.startenden Urlaub.
Gruß Roland.
Zu lesen unter atoz-guides.com Coronavirus - Update.
_________________
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden

Roland W.
Thassos-Kenner
Thassos-Kenner


Anmeldungsdatum: 10.11.2007
Beiträge: 360
Wohnort: Baden-Württemberg

Status: Offline

Beitrag Verfasst am: 16.04.2020, 11:38    Titel: Beitrag übersetzenAntworten mit ZitatNach oben

Eurowings hat nun die Stornierung der Flüge gegen einen Voucher auch auf Flüge im Monat Juni ausgeweitet. Frist bis 15. Mai 2020.
Gruß Roland.
_________________
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden

Eggi
Thassos-Liebhaber
Thassos-Liebhaber


Anmeldungsdatum: 08.08.2008
Beiträge: 2495


Status: Offline

Beitrag Verfasst am: 20.04.2020, 19:18    Titel: Beitrag übersetzenAntworten mit ZitatNach oben

Ich höre und lese immer mehr Einschätzungen von verschiedensten Leuten, dass Auslandsurlaub Mittelmeer oder weiter für dieses Jahr gegessen sei.
_________________
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden

Roland W.
Thassos-Kenner
Thassos-Kenner


Anmeldungsdatum: 10.11.2007
Beiträge: 360
Wohnort: Baden-Württemberg

Status: Offline

Beitrag Verfasst am: 21.04.2020, 11:44    Titel: Beitrag übersetzenAntworten mit ZitatNach oben

Das mit unseren Juniurlaub hat sich mit Sicherheit erledigt. Nun stellt sich für uns die Frage umbuchen auf Ende September / Anfang Oktober oder fällt 2020 der jährliche Thassosurlaub komplett aus ? Das wäre dann nach 13 Jahren das erste Mal ohne Golden Beach. Eigentlich unvorstellbar. Also dann hoffen wir mal das sich bis Ende August andeutet ob es dieses Jahr noch klappt. Allerdings ist dann die Frage ob die Hotels bzw. Appartements so spät im Jahr, nach diesen Katastrophenjahr, überhaupt noch geöffnet haben. Warten wir es ab.
Gruß Roland.
_________________
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden

Puerto
Thassos-Kenner
Thassos-Kenner


Anmeldungsdatum: 08.08.2007
Beiträge: 308


Status: Offline

Beitrag Verfasst am: 21.04.2020, 12:57    Titel: Aus pronews.gr Beitrag übersetzenAntworten mit ZitatNach oben

Übersetzt mit Google aus "pronews.gr"

Es gibt drei Hauptdaten, an denen die Gesellschaft wieder "normal" leben kann: 11. Mai, 15. Juni und 3. Juli.
Die ersten von der Regierung verhängten Verbote werden zuletzt aufgehoben, um die Möglichkeit einer zweiten Viruswelle auszuschließen. Viel wird vom Crashtest der Big Week abhängen.
Die endgültige Entscheidung wird am 27. April verpasst und die Vorschläge, die Kyriakos Mitsotakis erhalten wird, werden im folgenden Kontext umgesetzt:
Nach dem 3. Mai werden voraussichtlich einige kleine Saison- und Reformhäuser überfahren.
Auch hier wird es zwei Geschwindigkeiten geben, da die Kaufhäuser später öffnen werden, um zu vermeiden, dass sich viele Menschen auf demselben Raum drängen. Ziel ist es, vom 3. bis 10. Mai die ersten Geschäfte zu eröffnen, hauptsächlich die kommerziellen, indem den Personen, die sie betreten, Beschränkungen auferlegt werden, wie dies derzeit in Supermärkten der Fall ist. Der Montag, der 11. Mai, wird also ein bestimmendes Datum sein.
Cafés und Nachtclubs werden bald geöffnet sein. Massenspeiseräume, Geschäfte am Strand werden ebenfalls in der zweiten Phase eröffnet und mit reduzierten Tischen betrieben.
Bei der Wiedereröffnung wird den Schulen Vorrang eingeräumt, jedoch nicht auf allen Ebenen. Das Lyzeum wird stärker gewichtet, um die panhellenischen Prüfungen durchzuführen. Das große Rätsel wird die Grund- und Oberschule sein, in der mehr Unterrichtsstunden benötigt werden, um das Material abzudecken. Aus Sicherheitsgründen werden die Schulen jedoch vor kurzem eröffnet und die ersten Unterrichtsstunden werden wenige sein.
Gleichzeitig wird jedoch darüber nachgedacht, einige Beschränkungen für schutzbedürftige Gruppen, die mehr Schutz gegen das Virus benötigen, und für ältere Menschen über 65 Jahre auszuweiten. Dort werden die Maßnahmen im Juni fortgesetzt, wie alles zeigt.
Auch die Eröffnung von Hotels und Touristeneinheiten wird frühestens Anfang Juli geschätzt, während für die Bildung die soziale Rückkehr der Klassen und der Betrieb von zwei Schichten untersucht werden.
Das Reiseverbot außerhalb der Präfekturen, das Reiseverbot in der Provinz, bleibt lange Zeit bestehen.
Die Vorschläge der Ministerien sind bereits fertig und werden in Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern dem für den 27. April geplanten Treffen vorgelegt, um je nach Verlauf des Virus die ersten Entscheidungen zu treffen. Andere entscheidende Daten als der 27. April werden voraussichtlich Mitte Juni und Anfang Juli sein.
Es wird geschätzt, dass am 15. Juli Reisen in die Provinz erlaubt sein werden, was den Beginn der Touristensaison markiert, und natürlich sprechen wir über Inlandstourismus, da noch niemand weiß, ob und wann Flugreisen erlaubt sind und zu Bewohnern welcher Länder. darf das Land betreten.
Dies wird weitgehend davon abhängen, ob es gemeinsame Antikörpertests für alle Einwohner der Europäischen Union gibt. Wir dürfen auch nicht vergessen, dass die Restriktionsmaßnahmen von Fall zu Fall und nach Regionen durch eine Entscheidung von Tsiodras und Hardalias wieder eingeführt werden können.
_________________
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden

Roland W.
Thassos-Kenner
Thassos-Kenner


Anmeldungsdatum: 10.11.2007
Beiträge: 360
Wohnort: Baden-Württemberg

Status: Offline

Beitrag Verfasst am: 21.04.2020, 15:19    Titel: Beitrag übersetzenAntworten mit ZitatNach oben

Hallo Puerto,
Wenn ich das richtig deute heißt das, dass auch dein zweiter Termin ziemlich auf der Kippe steht. Den ersten hast du ja laut Holiday Kalender bereits gecancelt. Ich denke mal das wenn man das liest vor August, wenn überhaupt, keine Touristensaison angeht. Und dann womöglich mit Mundschutz und allen Sicherheitsvorkehrungen. Ist dann auch nicht der Urlaub den man sich wünscht. Da kann man nur hoffen das baldmöglichst ein Impfserum zur Verfügung steht. Ich hoffe nur das unsere gemeinsamen Bekannten Stavros und Panos mit Familie einigermaßen gut über diese Zeit hinweg kommen. Wenn du irgendwelche Neuigkeiten erfährst oder Hilfe benötigt wird wäre es lieb von dir wenn du mich per PM benachrichtigen könntest.
Danke.
Roland.
_________________
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden

Puerto
Thassos-Kenner
Thassos-Kenner


Anmeldungsdatum: 08.08.2007
Beiträge: 308


Status: Offline

Beitrag Verfasst am: 22.04.2020, 11:05    Titel: Quelle: Corona-Ticker "Radio Kreta", "Zeit&qu Beitrag übersetzenAntworten mit ZitatNach oben

"Der Zeitplan für die Aufhebung der Maßnahmen Nach dem vorherrschenden Szenario werden voraussichtlich am 4. Mai kleinere Einzelhandelsgeschäfte wieder eröffnen. Gleichzeitig können eine begrenzte Anzahl von Cafés und Restaurants öffnen. Die Abstände zwischen den Tischen und Stühlen werden groß sein. Größere Kaufhäuser, Kulturzentren und Museen dürfen wohl am 01. Juni öffnen. Ende Juni sollen auch kleinere Hotels wieder öffnen dürfen. Für Touristen, die dann nach Griechenland einreisen, soll ein „Gesundheitspass“ erforderlich sein."

Außerdem interessant (bitte Link kopieren):

https://www.zeit.de/politik/ausland/2020-04/coronavirus-griechenland-sotiris-tsiodras-kyriakos-mitsotakis-krisenmanagement


_________________
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Thassos-Island Foren-Übersicht -> Allgemeine Themen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 1 von 5
Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Powered by phpBB 2.0.14 © 2001, 2002 phpBB Group Spacer Content copyright © 2003 thassos-island.de Spacer Forum design copyright © 2003 Jakob Persson (http://www.jakob-persson.com)